Jetzt Unterkunft finden

Schließen
Was suchen Sie?
Schließen

Fachwerkromantik

Bewundern Sie in Quakenbrück, der „Hauptstadt des Artlandes“ die Schönheiten der Stadt mit ihren Fachwerkgebäuden. Später haben Sie Gelegenheit, einige der stolzen Artländer Hofanlagen in Augenschein zu nehmen. Mehrere tausend dieser Gebäude und Anlagen im Artland stehen übrigens unter Denkmalschutz – eine wahrhaft historische Kulturlandschaft!

Quakenbrück

Idyllische Ortschaften

In Gehrde wartet auf Sie ein idyllischer Ortskern mit schön restaurierten Ackerbürgerhäusern und in Bersenbrück laden Bürgerhäuser aus verschiedenen Epochen zum Entdecken ein. Ankum wird vom so genannten „Artländer Dom“ mit seinem 80 m hohen Turm überragt. Auch Nortrup-Loxten, Kettenkamp und Eggermühlen haben mit ihren Schlössern und Mühlen sehenswerte bauliche Kleinode zu bieten.

Gehrde, Bersenbrück & Ankum

Kultstätten und Großsteingräber

Bald dahinter stoßen Sie auf die Ankumer Höhe mit dem Waldgebiet der Maiburg. Verpassen Sie auch nicht Fürstenau, das vor allem durch seine imposante Schlossanlage ein interessantes Ziel ist. Zur Samtgemeinde gleichen Namens gehören auch Bippen und Berge, Kultstätten und Großsteingräber findet man am „Wegesrand“.

Fürstenau, Bippen & Berge

Klösterliche Ruhe

Stift Börstel, bei Berge mitten im Wald sollte unbedingt näher betrachtet werden. Die frühgotischen Backsteinbauten strahlen eine andächtige Ruhe aus. Im äußersten Nordwesten des Osnabrücker Landes liegt der kleine Ort Menslage. Bekannt sind sein malerischer Kirchwinkel und das nicht weit entfernte Hahlener Moor mit einem Moorlehrpfad.

Berge & Menslage

© Dieter Schinner

Historisches Sägewerk

Kurz vor Ende der Tour in Quakenbrück ragt die Windmühle Groß Mimmelage als markantes Bauwerk aus der Landschaft, vielleicht für Sie das letzte Fotomotiv während dieser Fahrt?

Badbergen